Die Kapelle

Der Architekt Santino Solari, der besonders in der Mozartstadt Salzburg seine Spuren hinterlassen hat, wurde von seinem Bauherrn Fürsterzbischof Paris Lodron nicht nur beauftragt, den Palazzo Lodron in Nogaredo umzubauen, sondern auch eine kleine Kapelle mit einzuschließen. Diese ist dem hl. Karl Borromäus geweiht.